Übungsstunden

  • Link
  • Emilia Pschantka

    Übungsleiterin

    Vorstellung

    Der kolumbianische Fitnesstrainer Alberto Perez berichtet auf seiner Homepage, er habe in den 1990er Jahren bei einem von ihm geleiteten Aerobic-Kurs die Musikkassette vergessen. Damit der Kurs nicht ausfiel, bediente er sich der einzigen ihm verfügbaren Musik – der Kassetten aus seinem Auto. Diese enthielten traditionellen Latin Salsa und Merengue, weshalb er improvisieren musste und den Kurs zu diesen für die Kursteilnehmer ungewohnten Rhythmen leitete. Nach dem anfänglichen Erfolg in Kolumbien brachte er 1999 Zumba in die Vereinigten Staaten. 2001 ließ Alberto Perez den Markennamen Zumba registrieren und gründete mit zwei Geschäftspartnern ein Unternehmen namens „Zumba Fitness LLC.

    Zumba Fitness ist ein mitreißendes Tanz- und Fitnessworkout zu Lateinamerikanischen Klängen. Es ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend Lateinamerikanischen Tanzelementen. Zu diesen gehören unter anderem Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue. Zumba arbeitet allerdings nicht mit dem Auszählen von Takten sondern folgt dem Flow der Musik. Jedes Lied erhält passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie.

    Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstils werden mit Aerobic Elementen z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern. Zumba ist eine Trainingsmethode die besonders viel Wert auf den Spaß an Musik und Kreativität legt, das heißt das die Teilnehmer ihren inneren rhythmischen Empfindungen folgen. Zumba Fitness ist für alle ab den vollendeten 12 Lebensjahr bis 99 die Spaß an Musik und Bewegung haben. Da muss nicht jeder Schritt sitzen, in Bewegung bleiben lautet die Devise.

    Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann freuen wir uns sehr darauf, Euch in einer unserer Übungsstunden zu begrüßen.